Spinat-Lachs-Lasagne

Heute habe ich in der Rezeptwelt von Vorwerk Thermomix gestöbert. Am Liebsten koche ich einfache und schnelle Rezepte für fünf Personen. Und da bin ich auch schnell fündig geworden und zwar mit diesem Rezept!

Spinat-Lachs-Lasagne

Lachslasagne

Hab ich natürlich sofort nachgekocht und meiner Familie vorgesetzt. Und weil die so begeistert waren, hab ich schnell ein Foto für meinen Blog gemacht. Ich habe statt Gouda auf jede Schicht Parmesan gestreut. Ich schneide den Parmesan in Stücke und mahle ihn 8 Sek. / Stufe 8. Die Sauce habe ich verdoppelt.  Das Rezept findest du links im Seitenstreifen ziemlich weit unten. Du brauchst nur drauf klicken und kannst es dann auf deinem Rechner sofort speichern. Viel Spaß beim Nachkochen.

Tipps und Tricks: Ich arbeite die Sauce nicht in einzelnen Schritten ab. Ich wiege sofort alle Zutaten in den Topf und stelle 6 min. / 100 Grad / Stufe 5 ein. Bei kalten Zutaten müssen die 100 Grad auf jeden Fall erreicht sein, sonst bindet die Sauce nicht und bleibt flüssig.

Liebe Grüße eure Tanja

Advertisements

Kochschule mit Nina Thiemann

Kürbisbrot

Kürbisbrot (Photo credit: Hedonistin)

Gestern gab es ein Kochtreff mit Nina Thiemann auf Heinemanns Hof. Unser Thema war Hausmannskost. Es gab einen Blitzzwiebelkuchen, Kürbisbrot mit Kürbisfleisch vom Hokkaido gebacken, Apfel-Tomaten-Marmelade (das war der Hammer), selbstgemachte Teewurst, Graupensuppe und eine köstliche Birnen Creme zum  Nachtisch. Alle haben wir zusammen gekocht und anschließend geschmaust und gequatscht. Ein toller und entspannter Abend. Wirklich schön.

Und dann hörte ich noch Jemanden sagen: „Kann deine Frau kochen? Oder habt ihr einen Thermomix?“      (Grins, grins)

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und hoffe, dass ich in nächster Zeit mal wieder mehr Zeit für meinen Blog und leckere Rezepte habe.

Liebe Grüße Tanja