Außergewöhnlich oder extravagant?

 ZITRONEN-LINSEN-SAUCE

Linsen-Zitronen-Sauce1zu Nudeln, Gnocchi oder Reis

Heute habe ich dieses köstliche Rezept ausprobiert. Habe allerdings noch ein wenig nachgewürzt. Für Linsenliebhaber ein echtes MUSS! Gesehen habe ich das Rezept in der Rezeptwelt von Vorwerk Thermomix.

Zutaten für 4 Personen:

· 100 g rote Linsen · 60 g Zwiebel, halbiert · 20 g Butter · Wasser · ¾ TL Salz · ¼ TL Pfeffer · 200 g Sahne · 1 Zitrone, unbehandelt, Schale, dünn abgerieben, und Saft · 1 Bund Schnittlauch, in Ringen

Zubereitung:

Linsen in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen. Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Butter zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. 600 g Wasser, Linsen, Salz und Pfeffer zugeben und 12 Min./100°C/Stufe 1 garen. Sahne, 1 TL Zitronenschale, 25 g Zitronensaft und Schnittlauchringe in den Mixtopf zugeben, 2 Min./100°C/Stufe 1 aufkochen, abschmecken und zu frisch gekochten Nudeln servieren.

Tipp:

· Garen Sie die Nudeln auf dem Herd, während die Linsen garen. · Statt Nudeln können Sie auch Reis oder Gnocchi zur Sauce reichen. Für eine Variante mit Fleisch geben Sie im 4. Schritt 300 g Hähnchenbrustfilet, gewürfelt (2 cm), mit dazu, garen 13 Min./100°C//Stufe 1 und fahren wie im Rezept angegeben fort.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Außergewöhnlich oder extravagant?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s